Als Student eine Kreditkarte?

Dieses Thema im Forum "Rund ums Geld" wurde erstellt von Horilo, 24 September 2014.

  1. Horilo

    Horilo Gast

    Guten Morgen zusammen,

    ich beginne ab diesem Semester mit meinem Studium und wollte mal fragen, wie das als Student ist, ob man eine Kreditkarte bekommt oder ob man dafür zusätzlich ein regelmäßiges Einkommen braucht?
     
    #1
  2. Bender

    Bender Gast

    Ich glaube, dass du dafür auf jeden Fall ein regelmäßiges Einkommen brauchst!
     
    #2
  3. Nightfly

    Nightfly Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Auch als Student kann man eine Kreditkarte bekommen, eine kostenlose Kreditkarte für Studenten gibt's z.B. bei der DKB.

    Alternativ gibt es auch Prepaid-Kreditkarten, bei denen man das Geld vorher auf die Karte auflädt, z.B. bei der Sparkasse um die Ecke.
     
    #3
  4. Horilo

    Horilo Gast

    Vielen Dank!!

    Das hört sich gut an! Dann schau ich da mal vorbei!!
     
    #4
  5. Forento

    Forento Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24 September 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Hirolo,

    normalerweise brauchst du ein regelmäßiges Einkommen! Aber du kannst auch ohne Einkommen eine bekommen. :) Entweder du nimmst eine Prepaidkreditkarte oder eine extra für Studenten und die kosten auch nix:

    ING Diba, Wüstenrot, Deutsche Kreditbank und noch einige.

    Grüße
     
    #5
  6. Jennny

    Jennny Mitglied

    Registriert seit:
    23 Oktober 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wenn, dann nur Prepaid-Karten wie die der DKB
     
    #6
  7. Amily89

    Amily89 Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe auch die Kreditkarte bei der DKB. Bei der INGdiba müsste es auch kostenlos klappen. Hatte damit noch nie Probleme. ;-)
     
    #7
    Nightfly gefällt das.
  8. ansinno

    ansinno Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 April 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Da gibt es soviele Angebote. Letztendlich hat sich wirklich das Angebot der DKB durchgesetzt. Weil es eine Prepaid Kreditkarte ist und Prepaid ist ja keine echte Kreditkarte, darum auch nicht so heikel.
     
    #8
  9. Hunio

    Hunio Mitglied

    Registriert seit:
    5 September 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Man braucht kein regelmäßiges Einkommen, hol dir einfach ein Konto bei der DKB
     
    #9
  10. studierenplus

    studierenplus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mit der ING DiBa sehr zufrieden und kann es auch jedem Empfehlen. Vorallem als Studi. Es ist alles kostenlos, auch Geld abheben mit der Kreditkarte überall (Euro-Raum, auch Deutschland). Und die Kreditkarte funktioniert wie die EC-Karte. Es wird also innerhalb von 2 Tagen vom Girokonto abgebucht.
     
    #10
  11. ansinno

    ansinno Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 April 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Zu meinen Zeiten war das DKB Angebot beliebt wie nix gutes. Das lag wohl daran, dass es zu dieser Zeit auch noch gute Zinsen gab. Diese gibt es nun nicht mehr. 0,7 Prozent Zinsen sind im Herbst 2015 allerdings gar nicht so wenig. Dennoch halte ich das Angebot für attraktiv. Die Karte funktioniert wie ein Konto, sie basiert auf Guthaben. Ich glaube die DKB hat erkannt, dass die Leute gerne eine Kreditkarte haben, es uns in Deutschland gar nicht so wichtig ist, dass diese auch auf "Kredit" funktioniert. Wir sind eben ein Volk voller EC-Karten Benutzer. Geld welches wir nicht haben, das geben wir auch nicht aus.

    Es handelt sich rein technisch um ein Tagesgeldkonto, eine Prepaid Kreditkarte und um ein Girokonto. Es wird darauf hingewiesen, dass man nicht einmal einen Mindestgehaltseingang braucht. Bei vielen Girokonten braucht man den. Zudem hat man eine sehr große Anzahl an Automaten bei denen man Geld holen kann. Ich habe in meinem Freundeskreis viele Studis und auch Selbständige/Berufstätige, die das Konto nutzen. Gerade bei Selbständigen ist die Bank wohl auch besonders kulant. Viele nutzen das Konto auch für ihr Geschäft. Die Bank scheint sich daran nicht zu stören und verlangt keine Gebühren.

    Bei meinem privaten Konto war es irgendwann so, dass die Bank Gebühren verlangte bzw. mich befragte ob das Konto noch privat sei...
     
    #11
  12. Lara_94guru

    Lara_94guru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also als Student eine Kreditkarte zu erhalten, ist gar nicht so schwer. Onlinebanken wie Ingdiba oder DKB bieten das kostenlos an mit einem Anfangskreditrahmen von 500 Euro. und erhöhen kannst du immer, wenn dein Einkommen stimmt. Banken, die man auch besuchen kann, kosten in der Regel Geld. Ich hab ne zeit lang für eine Bank gearbeitet und damals war die Kreditkarte für Studenten um 21 Euro im Jahr. Selbst das geht noch oder?

    LG
     
    #12
  13. Maatzze

    Maatzze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja als Student kannst du eine kostenlose Kreditkarte erhalten, ich finde das schon gut.Das bringt einige Vorteile im Studentenleben.
     
    #13
  14. Agougham

    Agougham Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 Februar 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    Prepaidkarte ist das Stichwort, funzt überall so wie ne reguläre Kreditkarte.
     
    #14
  15. Wiwianna

    Wiwianna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich habe auch eine von der DKB für mein Auslandsjahr gehabt und die danach behalten..:)
     
    #15

Diese Seite empfehlen