Ingenieur für Elektrotechnik - nichts für Stadtmenschen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen zum Studium" wurde erstellt von piuwiu, 2 April 2017.

  1. piuwiu

    piuwiu Gast

    Hallo,

    ich hoffe dieses Thema passt in dieses Brett.

    Ich studiere zur Zeit Elektro- und Informationstechnik an einer FH und bin im 2. Semester, also noch relativ am Anfang.
    Ich habe diesen Studiengang gewählt, da ich mich schon seit Kindertagen für Technik interessiere.

    Nun ist es eher so, dass ich eher ein Stadtmensch bin. Ich mag die Freizeitmöglichkeiten die mir die Stadt bietet.
    (Klar jetzt im Studium habe ich dazu natürlich wenig Zeit.)

    Jetzt habe ich gelesen, dass besonders mittelständische Unternehmen im ländlichen Bereich Ingenieure suchen.

    Da wollte ich mal wissen, ob es sehr wahrscheinlich ist, dass man nach erfolgreichen Studium aufs Land zieht?

    Vielleicht könnt ihr mir auch berichten.
    (Ich weis, ich muss erst mal dahin kommen.)

    Viele Grüße.
     
    #1

Diese Seite empfehlen