Leben mit kleinem Budget

Dieses Thema im Forum "Rund ums Geld" wurde erstellt von amy.farrah, 12 Januar 2017.

  1. amy.farrah

    amy.farrah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5 Februar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich dachte, wir könnten hier mal Tipps sammeln, wie man mit einem kleinen Budget am besten über die Runden kommt.

    Ich könnte z.B. folgendes anbieten:

    - Samstag abends ist beim Supermarkt vieles reduziert (nicht bei den Discountern), also Obst, Gemüse, Brot und Milchprodukte, da schlage ich dann immer zu für die folgende Woche. Bei uns ist das meiste dann um 50% billiger.

    - online ist oft vieles billiger (und das trotz Versandkosten), wenn man es in größeren Mengen bestellt. Ich kauf z.B. immer Fertigsuppen in größeren Dosen, da komme ich dann aber auch eeewig mit hin und außerdem kann man damit auch gut Soßen herstellen.

    - Konto: manche Direktbanken (z.B. comdirect) bieten kostenlose Girokonten mit kostenloser Visakarte an. Das ist z.B. für Auslandssemester total praktisch.

    - Kleidung kaufe ich oft über Second-Hand-Portale, z.B. Kleiderkreisel (da muss man zwar jetzt Gebühren zahlen, aber es ist immer noch billiger als im Laden)

    Habt ihr noch mehr Tipps?
     
    #1
  2. Maxiees

    Maxiees Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hm bei ebay nach gebrauchten sachen schauen:)
     
    #2
  3. Chris.k

    Chris.k Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Schon sehr alter Thread, aber ich gebe meinen Senf auch mal dazu.
    Ich finde beim Essen sollte man nicht sparen. ich kaufe mir das worauf ich Hunger habe und was mir schmeckt.
    Man kann aber schon sparen indem man immer frisch kocht und vieles selber macht. Die ganzen Fertiggerichte sind das was so teuer ist. TK Pizza, Nudelaufläufe, Dosensuppe etc.. Slebst Brot kann man selber backen und ist dann viel günstiger. Und dazu auch noch leckerer!
     
    #3
  4. Schnuller

    Schnuller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also einen Job auf 450€ Basis hat mich während meines Studiums über Wasser gehalten. Damit konnte ich ein kleines Zimmer in einer WG und mein Essen usw. bezahlen. Am besten irgendwas im Bereich der Gastro machen. Dadurch kriegt man immer noch ein wenig Trinkgeld dazu ;)
     
    #4
  5. Chris.k

    Chris.k Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Ein Freund von mir hat die ersten Semester über noch bei seinen Eltern gewohnt. Ist nicht jedermanns Sache, aber gespart hat er dadurch natürlich ordentlich.
     
    #5
  6. Haboock

    Haboock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 März 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, es gibt für so gut wie alles Kostenlose Alternativen.
    Wie schon erwähnt, bekommt man Lebensmittel oft billiger. Seit neustem gibt es beim Edeka und Sky extra regale dafür, echt praktisch :)

    Sonst besteht noch die Möglichkeit eine WG zu gründen, dadurch lassen sich auch viel Kosten aufteilen.
     
    #6
  7. Maxiees

    Maxiees Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    es geht alles wenn man des möchte :) man muss nur glücklich sein :)
     
    #7
  8. Monny

    Monny Mitglied

    Registriert seit:
    3 April 2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Meine Tipps:

    - Minimalismus Blogs lesen
    - Heimarbeit Nebenjob suchen (Online Texter, etc.)
    - Auto abschaffen
    - Täglich die Lebensmittel einkaufen, die man auch wirklich isst und braucht
    - Alles was man nicht benutzt bei eBay & eBay Kleinanzeigen verkaufen
    - Seinen Hausrat und seine Wohnung verkleinern
    - No-Name Produkte kaufen bei denen es eh nicht auffällt/egal ist. (Waschmittel, Duschgel, etc.)
    - Anfangen zu investieren und Vermögen aufbauen
    - Niemals Leasing oder Konsumkredite
    - Auf den neusten Tech-Scheiß verzichten und alles gebraucht kaufen
     
    #8

Diese Seite empfehlen