Literaturwissenschaft/Germanistik und Philosophie gleichzeitig studieren

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen zum Studium" wurde erstellt von Maggie, 4 Mai 2017.

  1. Maggie

    Maggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    ich habe im März an der Universität in Innsbruck angefangen, Philosophie zu studieren. Da ich später gerne mal in einem Verlag arbeiten würde, wäre ein Germanistik- oder Literaturwissenschaftsstudium hilfreich und überlege ich mir, ab dem zweiten Semester nun eben noch eines der beiden zusätztlich zu studieren.

    Ich habe ja schon von mehreren Leuten gehört, die Philosophie nur so nebenbei noch studieren, viele eben auch kombiniert mit Literaturwissenschaft. Für mich hört sich das aber schon sehr aufwendig an... Studiert hier jemand zwei Studienrichtung zur selben Zeit? Vielleicht sogar Geisteswissenschaften? Ist das denn gut möglich oder wird das so anstrengend, dass man Freizeit gleich streichen kann? Und braucht man dann statt sechs Semester vielleicht auch viel länger? Ich will ja nicht ewig für den Bachelor brauchen...

    Danke und liebe Grüße aus Österreich
    Maggie
     
    #1

Diese Seite empfehlen