Mietminderung wegen ausgefallener Heizung?

Dieses Thema im Forum "Wohnen und Wohnungsmarkt" wurde erstellt von Chris.k, 25 Januar 2017.

  1. Chris.k

    Chris.k Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Hey Leute, ich habe eine Frage bezüglich meiner Miete. Hoffentlich kennt sich jemand damit aus. Und zwar wollte ich wissen, ob man eine Mietminderung verlangen darf, sobald die Heizung ausgefallen ist. Meine Heizung hat dieses Jahr die Wohnung gar nicht gewärmt und cih habe es auch dem Vermieter gemeldet. Nur hat er nichts dagegen gemacht und es immer nur in die Länge gezogen (von wegen er macht es bald ) nun ist haben wir schon fast Februar und jetzt brauche es auch nciht mehr. Ich möchte gegen ihn klagen und erhoffe mir dabei eine Mietminderung. Ich habe im Internet recherchiert und habe einiges gefunden. Im Internet steht das es klappt und zwar bis zu 50 Prozent ( in meinem Fall ), nur ist es ja im realne Leben bisschen anders. hat jemand schonmla mit soetwas erfahrung gemacht? Wäre echt nett wen jemand mit bisschen helfen kann.
     
    #1
  2. Maxiees

    Maxiees Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    wenn du rechtsschutz hast zu nem anwalt gehen :)
     
    #2
  3. Monny

    Monny Mitglied

    Registriert seit:
    3 April 2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Na ja, gleich klagen?! Ich würde in einem Schreiben - mit Fristsetzung bis wann die Reparatur zu erfolgen hat - die Mietminderung ankündigen.
     
    #3
  4. SophY

    SophY Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28 April 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    würde mich auch mal interessieren, unsere Heizung hat erst dauerhaft geheizt (ohne dass sie angestellt war), dadurch natürlich mega hohe Heizkosten, und dann giing sie den ganzen Winter über gar nicht mehr -.-
     
    #4
  5. Fashawn

    Fashawn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist auf jeden Fall was drin, denke ich mal. Der Schaden ist alles andere als geringfügig.
     
    #5
  6. Fashawn

    Fashawn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade nachgeforscht und herausgefunden dass eine Minderung bis zu 50 % möglich ist. Das ist schon krass.
     
    #6

Diese Seite empfehlen