Pendeln zwischen Mannheim und Pforzheim

Dieses Thema im Forum "Studieren in..." wurde erstellt von vanebo, 17 Mai 2017 um 19:55 Uhr.

?

Ist Pendeln zwischen Pforzheim und Mannheim praktikabel?

Diese Umfrage endet am 24 Mai 2017 um 19:55 Uhr.
  1. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein

    100,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. vanebo

    vanebo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mich in diesem Jahr an der Fachhochschule in Mannheim für den Studiengang Soziale Arbeit bewerben. Sollte ich Glück haben und aufgenommen werden, stellt sich für mich die Frage pendeln oder nach einer Bleibe in Mannheim suchen. Das Wohnen in Mannheim wäre sicherlich die bessere Alternative aber ist für mich sehr schwer zu stemmen. Ohne einen Nebenjob, wird es kaum gehen und den finde ich ja nicht sofort. Deshalb würde ich gerne zumindest am Anfang, bis das Studium einigermaßen läuft, mit Bus un Bahn begnügen. Laut der Bahn ist die Strecke, trotz Umsteigens in Karlsruhe, unter einer Stunde zu schaffen (zzgl. Busfahrt in Pforzheim von ca. 15 min). Das klingt erstmal nicht so schlecht. Ist es aber tatsächlich auch praktikabel?
    Gibt es unter Euch jemanden, der diese Variante ausprobiert hat?
    Wie sind Eure Erfahrungen?
    Wie lange muss ich noch für die Strecke in Mannheim mit den öffentlichen Mitteln ab den Hbf einplanen? Wäre die Strecke in Mannheim eventuell auch mit dem Fahrrad zu schafen?
    Für Eure Antworten im Voraus herzlichen Dank.
     
    #1

Diese Seite empfehlen