Schwerpunkt Wirtschaftsjura

Dieses Thema im Forum "Studienwahl" wurde erstellt von Saaraahxmee, 14 Juli 2016.

  1. Saaraahxmee

    Saaraahxmee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin ganz neu hier :)
    Ich studiere Wirtschaftsjura im 2. Semester und muss mich nun langsam für einen Schwerpunkt entscheiden. Zur Auswahl stehen für mich eigentlich nur Unternehmen und Management oder Banken, Kapitalmarkt und Finanzmanagement. Diese Wahl zu treffen fällt mir jetzt wahnsinnig schwer da ich mir immer sicher war Management machen zu wollen bis ich erste Finance Kurse bekommen haben (Investition und Finanzierung,..). Mir hat Mathe und alles mit Zahlen schon immer wahnsinnig Spaß gemacht, in Mathe Statistik Mikroökonomik und jetzt auch Infi war ich sehr gut...
    Jedoch hab ich bei dem Finanzen Schwerpunkt einfach Angst dass ich es nicht packe weil es zu hoch und kompliziert wird...
    Am liebsten würde ich einfach beides machen beides reizt mich sehr ob Personal und compliance oder Aktien, Renditen,...
    Die nächste Angst ist, dass ich nicht weiß inwiefern ich mir durch die Wahl eines Schwerpunktes etwas verbaue.. Soll heißen, wenn ich Finanzen nehmen, will mich dann ein Unternehmen überhaupt noch im Bereich Personalmanagement? Und andersrum, wenn ich Management nehme, hab ich dann überhaupt noch Chancen später was mit Zahlen zu machen etwa in einer Aktienbank?
    Ich bin mir einfach noch nicht sicher was genau mir liegt und habe Angst einen Weg zu gehen der mir nicht liegt...
    Vlt hat ja einer von euch Erfahrungen mit einer ähnlichen Situation und weiß auch wie die Jobaussichten in den jeweiligen Bereichen ist?
    Danke im Voraus und sorry für den langen Text
     
    #1

Diese Seite empfehlen