Studium abgebrochen, wie übergangsweise finanzieren ?

Dieses Thema im Forum "Rund ums Geld" wurde erstellt von Meri, 6 April 2018.

  1. Meri

    Meri Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe, ich weiß nicht weiter.

    Ich habe mein Studium leider abbrechen müssen, obwohl ich viel gelernt habe war es zu schwer.

    Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Studienplatz. Mein Problem ist, dass ich jetzt kein Bafög mehr erhalten. Ich habe ein wenig recherchiert. Es besteht die Möglichkeit Hartz 4 zu beantragen. Aber unter 25 ist es anscheinend nicht so leicht.
    Im Normalfall müsste ich die Zeit bei meinen Eltern wohnen.
    Das Problem ist, dass ich für das Studium extra in eine andere Stadt gezogen bin. Ich möchte hier auch nach etwas neuem suchen.
    Was kann man da am besten machen ? =/
     
    #1
  2. Alexa Promo

    Alexa Promo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    Gestern
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Geile Jobs, ganz unkompliziert
    Ich war während des Studiums immer wieder auf der Suche nach geeigneten Jobs und vieles hat nicht in meinen Modulplan gepasst. dann bin ich auf die App Promotify (promotify.de) gestoßen, die einen sofort benachrichtigt wenn Promotion-und Eventjobs verfügbar sind. Es handelt sich um Tagesjobs und sind gut bezahlt. ich konnte auch schon mal als Kinotester arbeiten und hatte natürlich einen coolen Job, der auch noch bezahlt war. Solche Jobs sind super flexibel und lassen einen genug Zeit für das Studium.
     
    #2

Diese Seite empfehlen