Was tun bei Rückenschmerzen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Studentenleben" wurde erstellt von JanSchulz, 17 März 2016.

  1. JanSchulz

    JanSchulz Mitglied

    Registriert seit:
    26 November 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich saß schon wieder viele Tage nur am Schreibtisch und habe auch wirklich unbequem geschlafen, sodass ich wieder starke Rückenschmerzen habe, was kann man da kurzfristig machen?
     
    #1
  2. KTO

    KTO Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    versuchs doch mal mit Wärmepflastern oder nimm ein feuchtes Tuch und darüber eine Wärmeflasche. So fließt die Wärme tief ins Gewebe, was zur Folge hat, dass die Muskulatur besser durchblutet wird und sich entspannt. Ansonsten würde ich dir auch raten zum Arzt zu gehen, wenn es nicht besser wird
     
    #2
  3. zabau

    zabau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde Rücken trainieren. Langsam hoch und Runter, in dem du deine Hand auf deine Brust legst, den Öberkörper auf und ab bewegst, glaub mir das tut deinem Rücken sehr gut.
     
    #3
  4. Erzengel

    Erzengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo JanSchulz

    Aus eigener Erfahrung kenne ich die Schmerzen. Diverse Ärzte hatte ich damals konsultiert, alle mit ähnlichen Vorgehensweisen - Cortisonspritze und die Empfehlung zu operieren.... doch das ging mir so zu schnell! Erst als ich selbst "körperlich aktiv" wurde beim Physiotherapeuten fand ich die für mich passende und nachhaltige Lösung. Mittlerweile kenne ich die Übungen, welche mir helfen, bestens. Auch am Arbeitsplatz änderte ich die Bedingungen bestmöglichst auf meine Rückensituation. Noch heute benutze ich auch das Sitzkissen, welches dafür sorgt, dass ich nicht stundenlang und starr in der gleichen Position verharre.
    Zusätzlich achte ich aber auch darauf, erst gar nicht stundenlang am Stück zu sitzen. Das ist aus meiner Sicht einer der wichtigsten Tipps neben der Bereitschaft selbst die körperliche Verfassung durch regelmässiges Rücken- und Bauchtraining zu stabilisieren.
    Alles Gute für die Zukunft!
     
    #4
  5. Badinski

    Badinski Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jan,

    versuchs doch mal mit Wärmepflaster, Wärmflasche oder ein warmes Bad, sollte es nicht besser werden würde ich auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Sonst ist Sport sehr empfehlenswert um die Rückenschmerzen nächstes mal zu vermeiden.

    Gute Besserung!
     
    #5
  6. MalHalblang

    MalHalblang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liegestützen zwischendurch, strecken, ein bisschen laufen, generell sich an die Wand stellen und halt Pausen vom ständigen Sitzen machen :)
     
    #6
  7. VereorNox

    VereorNox Gast

    Hey Jan,

    Generell ist es am einfachsten Rückenschmerzen entgegenzuwirken, wenn man weiß, was die Ursache ist. Ist das Problem in der Tat lediglich das viele Sitzen können ein paar Pausen zwischendurch (am besten mit ein wenig Bewegung oder Dehnübungen) schon helfen. Auch Sport, der den Rücken stärkt kann helfen (mir persönlich würde jetzt Schwimmen einfallen). Und letztlich kann man natürlich auch versuchen an der Sitzposition was zu ändern. Zum Beispiel indem man den Stuhl durch einen Gymnastikball ersetzt oder sowas.

    Hast du allerdings des Öfteren Rückenschmerzen und das Problem geht nicht wirklich weg ist vielleicht ein Besuch beim Arzt angeraten. Ich kann dir aus Erfahrung sagen, sollte da wirklich irgendein Problem vorliegen ist es eine gute Idee das nicht zu verschleppen.

    Schöne Grüße und gute Besserung
     
    #7
    Regina gefällt das.
  8. ProtoCroc

    ProtoCroc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey Jan!

    Kurzfristig helfen wie bereits schon erwähnt Wärmepflaster oder -salben. Auf lange Sicht müsstest du dann aber schon selbst noch etwas machen, sprich am besten Rücken UND Bauch trainieren. Viele denken, dass es reicht in diesen Fällen nur den Rücken zu stärken, aber dein Ziel sollte es sein deinen gesamten Core zu trainieren.

    Yoga kann ich dir auch noch empfehlen! Das zieht schon mal ganz schön, hilft aber gut!

    LG
     
    #8
  9. sophie.schulte

    sophie.schulte Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wärmepflaster finde ich auch super und die helfen mir bei Rückenschmerzen auf die Schnelle tatsächlich immer ein wenig. Und sonst klar, Rückübungen und viele kurze Pausen vom Schreibtisch machen.
     
    #9
  10. Alexa81

    Alexa81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12 September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ein warmes Bad bewirkt meist Wunder! Ansonsten zum Arzt!
     
    #10
  11. belly95

    belly95 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Oktober 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Warmes Körnerkissen drauflegen! Hilft bei mir immer!
     
    #11
  12. Regina

    Regina Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Kuzfristige Lösungen sind ja schön und gut, aber nimm bitte auch langfristige Änderungen in Angriff: Ergonomischer Schreibtischstuhl, der Schreibtisch in der richtigen Höhe, eine gute Matratze und - wichtig: Viel Bewegung!
     
    #12
  13. Chris.k

    Chris.k Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Also viel Sport, Hamam, Sauna und früh schlafen gehen.
     
    #13
  14. Studionon

    Studionon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir empfehlen, kauf dir erst mal ein Wärmepflaster. Du befolgst einfach die Anweisung, wie es auf der Packung steht. 2. Schritt du gehst in die Sauna oder in ein Massagestudio. 3. Schritt nur, wenn du es nötig hast: Geh früher schlafen und geh zum Arzt
     
    #14
  15. Schreiber24

    Schreiber24 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sehr viel Sport, in die Sauna gehen. Wärmepflaster wären nicht verkehrt.Früher schlafen gehen ansonsten mal zum Arzt gehen
     
    #15
  16. Maxiees

    Maxiees Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    wärmflasche in den rückenlegen :) und entspannen :)
     
    #16
  17. Monny

    Monny Mitglied

    Registriert seit:
    3 April 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Ich kenne die Problematik. Mein Rücken fühlt sich zeitweise an, als wäre ich 80. Ich habe mir einen "Rückendehner" gekauft, auf den lege ich mich 1 x am Tag für 10 Minuten drauf. Das hilft wirklich. Musst du mal bei Amazon oder ebay gucken, die kosten so um die 20 Euro
     
    #17

Diese Seite empfehlen