Welches duale Studium?

Dieses Thema im Forum "Studienwahl" wurde erstellt von Pete3312, 9 Dezember 2017.

  1. Pete3312

    Pete3312 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich habe folgendes Problem und keine Lösung: Mir wurden glücklicherweise 2 Stellen für ein duales Studium angeboten, jedoch kann ich mich nicht wirklich entscheiden.

    1) Duales Studium Business Administration (BWL) mit Schwerpunkt Versicherung im Vetrieb bei der Allianz. Die Vorteile sind hier ganz klar der Vergütung von bis zu 1200€ im 3 Jahr, 13,8 Gehälter, ein riesen Unternehmen und super Karrierechancen.

    2) Duales Studium BWL mit Schwerpunkt Marketing in einem mittelständischen IT-Unternehmen. Dort bekomme in jedes Jahr „nur“ 500€ (pro Monat natürlich) und nach dem Studium ein Einstiegsgehalt von 2500€ Brutto (was mir sehr wenig erscheint?).

    Mein Zwiespalt liegt jetzt in Folgendem: Ich möchte später schon einen guten bis sehr guten Lebensstandard pflegen aber ich kann mir auch nicht vorstellen mein Leben lang Versicherungen zu verkaufen. Außerdem interessiert mich die IT-Branche viel mehr und Marketing fand ich schon in der Schule super (Wirtschaftsgymnasium). Nun wäre meine Frage: Was würdet ihr machen? Habe ich nach dem dualen Studium gute Chancen in die IT Branche zu wechseln oder stecke ich dann eher in dem Versicherungsbereich fest? Was kann ich mir für Karrieremöglickeiten bei dem Marketingstudium ausmalen, ist es dort genau so gut möglich gut zu verdienen? Ich würde in beiden Fällen keinen Firmenwechsel scheuen aber nun muss ich mich erstmal entscheiden.

    Danke schonmal!

    LG Pete
     
    #1
  2. Meri

    Meri Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde immer danach gehen, was mir am wichtigsten ist. Ist dir Geld so wichtig dann mache das 1.
    Ich denke aber , dass du später mit guter Berufserfahrung auch mehr verdienen kannst, als dein Einstiegsgehalt ^^ ... Gerade wenn dich das interessiert dann geht die Arbeit viel besser. Und wer weiß was in Zukunft passiert, du kannst ja die Stelle immer noch wechseln in ein anderes Unternehmen, oder intern in der Firma in dem du aufsteigst bzw. dich weiter qualifizierst.
     
    #2

Diese Seite empfehlen